Viersterne-Residenz Schiller am See Brunnen

Dank seiner Lage auf der Sonnenseite des Vierwaldstätter Sees hat sich Brunnen schon früh zu einem der beliebtesten Ferienorte der Schweiz entwickelt. Auch das Hotel Schiller kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Auf dem Gebiet der heutigen Schiller – Hochhäuser wurde bis zum Brand von 1941, der das Haupthaus völlig zerstörte, das Hotel Villa Schiller betrieben; die zum Hotel gehörige Villa wurde im Zuge der Hochhausneubauten 1979 abgerissen. Das Hotel besass ein eigenes
Strandbad, wovon heute noch Spuren zu sehen sind.

Auf dessen Areal, eingebettet in ein Naturschutzgebiet, soll ein Neubau die Tradition wieder aufgreifen und dem Ort zu mehr Attraktivität verhelfen. Die neue Residenz Schiller entwickelt sich als langer Baukörper entlang der Kantonsstrasse. Der Eingang in das Hotel und das Restaurant zeigt sich dem Ankommenden als erhöhter Baukörper, während der Zimmerteil durch die horizontalen, mit Streckmetall abgedeckten Fensterbänder wiederum die Horizontalität betont.

Projektinfos

Standort
Gersauerstrasse, 6440 Brunnen

Bauherrschaft
Konsortium “Schiller am See” c/o BSS Architekten, Schwyz

Planung
BSS ARCHITEKTEN AG

Bauleitung
BSS ARCHITEKTEN AG

Bauzeit
Oktober 2003 – Oktober 2004

Raumprogramm
Empfangshalle, Restaurant mit Aussenterrasse (120 Plätze), 34 Wohneinheiten mit 2.5 bis 4.5 Zimmern