Wohn- und Bürogebäude Friedberg

In zwei Bauphasen wurde das Herrenhaus Friedberg (Baujahr 1741) erneuert. Das im Régence-Stil erbaute Palais, die Annexbauten sowie die Hofmauern wurden stilgerecht restauriert. Im Rücken des Palais wurde ein einziger dreigeschossiger Baukörper mit Wohnnutzungen (Mietwohnungen) erstellt. Er schliesst in barocker Manier die Gesamtanlage im Norden ab.

Die Gartenanlage, von vetschpartner Landschaftsarchitekten aus Zürich geplant, verbindet alte und neue Elemente zu einer innovativen, hochwertigen Hofanlage. In intensiver Zusammenarbeit zwischen der Denkmalpflege, den Architekten, den Landschaftsarchitekten und dem Investor ist es gelungen den herausragenden Bestand mit zusätzlicher Nutzung zu ergänzen und in ein Ensemble zu transformieren, welches neben vielfältigen räumlichen Qualitäten auch eine attraktive Nutzungsdurchmischung von Wohnen und Arbeiten ermöglicht.

Projektinfos

Standort
Herrengasse 46 a-c
6430 Schwyz

Bauherrschaft
W. Huber, H. Heussi, K. Schönbächler,
A. Suter, c/o BSS ARCHITEKTEN AG
Herrengasse 42
6430 Schwyz

Planung
BSS ARCHITEKTEN AG SCHWYZ
Palais Friedberg
Herrengasse 42
6430 Schwyz

Bauleitung
BSS ARCHITEKTEN AG SCHWYZ
Palais Friedberg
Herrengasse 42
6430 Schwyz

Bauzeit
Februar 2011 – Juli 2012

Raumprogramm
Neubau

18 Wohnungen mit
3.5 bis 5.5 Zimmern

Herrenhaus Friedberg
Umbau der Gartenpavillons in Wohnateliers
Restauration bestehendes Herrenhaus
Freidberg in ein Wohn- und Bürohaus